BCK-Startseite



Lust auf Badminton?

Kommen Sie doch einfach mal unverbindlich zum Probetraining vorbei. Die Trainingszeiten können Sie aus den jeweiligen Rubriken entnehmen.



Partnerseiten



3 BCK’ler starten bei den Deutschen Meisterschaften

O35-O75 in Solingen

Eine Delegation von 20 Teilnehmern vertrat die Farben des BVR bei den Deutschen Meisterschaften der Altersklasse O35-O75. Insgesamt trafen sich fast 500 Teilnehmer aus ganz Deutschland in Solingen, um nach zwei Jahren Pandemiepause wieder nationale Meisterschaften auszurichten und sich mit den bundesweit Besten zu messen. 

Für den BCK gingen Tanja Gayk, Hans Rhein und Jürgen Becker an den Start.


Im Einzelnen:

Tanja startete im Damendoppel und gemischten Doppel. Im Damendoppel trat sie in der Klasse DD O 50 zusammen mit Mirella Engelhardt an, die früher ebenfalls im Einzugsgebiet des BVR spielte und es zwischenzeitlich nach Hamburg verschlagen hat. Die beiden schafften es bis in Halbfinale, ehe sie von Katrin Seibert und Petra Voß vom nordrhein-westfälischen Landesverband gestoppt wurden. Schließlich belegten Tanja und Mirella einen hervorragenden 3.Platz.

Im gemischten Doppel startete Tanja mit ihrem langjährigen Mixedpartner Thorsten Reinemann, der normalerweise für Mainz-Hechtsheim antritt. Während sie die erste Runde schadlos überstanden hatten, traf es die beiden leider im Viertelfinale. Hier mussten sie sich Ronald Glaschke und Jaqueline Bolduan mit 8:21 und 12:21 geschlagen geben und belegten schließlich einen guten 5.Platz.

Jürgen Becker startete in allen drei Disziplinen: Einzel, Doppel und Mixed. Zusammen mit Hans Rhein gingen die beiden in HD O 65 an den Start. Hier trafen die beiden dann in Runde 2, dem Viertelfinale, auf die späteren Sieger Dieter Frick und Rolf Rüsseler, denen die beiden allerdings nur hauchdünn unterlagen. Mit 20:22 und 19:21 war es ein verdammt enges Spiel, was auch durchaus anders gegen die bayrische Kombination hätte enden können. Schade, aber immerhin belegten die beiden einen 5.Platz bei einer DM!

Auch im HE O 65 belegte Jürgen einen guten 5.Platz. Hier musste sich Jürgen im Viertelfinale René Petche mit 12:21 und 14:21 geschlagen geben.

Im gemischten Doppel rechnete sich Jürgen gute Chancen aus. Zusammen mit Christel Schneider aus Bad Marienberg trafen sie im Viertelfinale auf Walter Beißner und Angelika Peddinghaus, denen sie leider knapp mit 21:15, 16:21 und 15:21 unterlagen und schließlich ebenfalls den 5.Rang belegten.

Hans Rhein startete ebenfalls neben den Doppeldisziplinen auch im HE O 65. Hier musste sich Hans Lothar Schnitzler mit 15:21 und 9:21 geschlagen geben.

Abschließend sei angemerkt, dass in diesem Jahr für die anstehenden Europameisterschaften in der schönen slowenischen Hauptstadt Ljubljana Anfang August vom DBV wieder 8 Teilnehmer/Paarungen pro Disziplin gemeldet werden dürfen. Mal abwarten, wer vom BCK an den Start gehen wird?! Auf jeden Fall ist das Ziel eine Reise wert!
hfa # 02.06.2022

Südwestdeutsche Meisterschaften

der Altersklassen

Am vergangenen Wochenende fanden die Südwestdeutschen Meisterschaften der Altersklassen O35-O75 in Ramstein-Miesenbach statt, die erstmalig wieder seit Pandemiebeginn ausgetragen werden konnten.  Der ausrichtende Verein vom 1.BCW Hütschenhausen organisierte das Turnier hervorragend. Vielen Dank dafür!

Die Vorfreude der ca. 200 Sportlerinnen und Sportler war groß, denn endlich fand wieder mal ein Qualifikationsturnier, hier für die deutschen Meisterschaften der Altersklassen, statt. Für das Team Rheinland starteten insgesamt fünf BCK´ler:  Bärbel Ecker-Rust, Heidi Peine, Hans Rhein, Jürgen Becker und Tanja Gayk .

Sportlich lief das Turnier für die BCK´ler überragend: Drei südwestdeutsche Meistertitel  und zwei Vize-SWD Meister konnten erspielt werden!

Tanja Gayk und Thorsten Reinemann (TV Hechtsheim) bestritten souverän das Turnier und holten sich den Titel des Südwestdeutschen Meisters im Mixed O50. Jürgen Becker und seine Partnerin Christel Schneider (Bad Marienberg) hatten ebenfalls leichtes Spiel und standen auf dem Siegertreppchen im Mixed O65. Hans Rhein, normalerweise in der Altersklasse O65 zu Hause verschlug es mit Heidi Peine in die Altersklasse O50. Für Heidi war es dabei ihre erste Teilnahme an einem überregionalen Turnier.

 

Jürgen Becker, unser „Walk-over-Glückspilz“, konnte direkt ins Herreneinzel-Finale einsteigen und kürte sich als SWD Meister im Einzel O65. Hans Rhein erging es anders, er verlor in drei Sätzen und belegte Platz 5.

Hart umkämpft wurde der Titel des SWD-Meisters in O65. Hans und Jürgen, die bereits 49 Jahre miteinander Doppel spielen, machten es für die Zuschauer sehr spannend, unterlagen dann aber leider knapp im dritten Satz zu 19. Im Damendoppel O50 sprang Bärbel Ecker für Tanja Gayks verletzte Doppelpartnerin ein. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase ins Turnier erreichten die beiden glücklich den 2.Platz. Danke Bärbel für deinen Einsatz!!!


Vom 27.Mai bis 29. Mai 2022 finden die Deutschen Meisterschaften der Senioren in Solingen statt, an denen Jürgen Becker, Hans Rhein und Tanja Gayk voller Hoffnungen und Vorfreude teilnehmen werden.

hfa # 10.04.2022

Frühjahrsputz 2022

17. Frühjahrsputz in Heimbach-Weis

Unter dem Motto „Gemeinsam für ein sauberes Dorf“ nahm auch im Jahre 2022 wieder eine Delegation des BCK Heimbach-Weis 1960 e.V. an der diesjährigen Reinigungsaktion im Ort teil.

Mit dieser Aktion "Frühjahrsputz" wir jedes Jahr aufs Neue das Dorf und die Gemarkung vom Unrat des Winters „befreit“, wozu alle Bürgerrinnen und Bürger von Heimbach-Weis recht herzlich eingeladen sind, mitzumachen.



Mit Warnwesten, Handschuhen, Plastiktüten und Sammelgreifern ausgestattet, werden fest vorgegebene Strecken abgegangen, der Müll aufgenommen und an zentralen Sammelstellen aufgetürmt, an denen der Unrat später mit einem Sammelfahrzeug wiederum eingesammelt wird.


Wie die beigefügten Bilder dokumentieren, hat sich leider auch in diesem Jahr die Aktion wieder „gelohnt“ – es macht jedes Jahr traurig, solche „Müllmassen“ aus der Natur herausholen zu müssen!


Nach getaner Arbeit ging es dann mit allen Teilnehmern ins Pfarrheim/Pfarrgarten, wo gemeinsam ein kleiner Imbiss und Getränke eingenommen wurden. Mit Simon, Tina, Selina, Torben sowie drei Kindern unterstützen in diesem Jahr insgesamt sieben BCK’ler die Aktion, bei der der BCK von Anfang an dabei ist.

Vielen Dank an Euch für den tollen Einsatz!

hfa # 15.03.2022

Weihnachtsfeier 2021 - Jugend

klein aber fein

Am vergangenen Freitag fand unter Einhaltung der aktuellen Coronabestimmungen die Weihnachtsfeier der Kinder des BCK statt.

Da die Kinder und Jugendlichen bis dato noch nicht allzu viel Zeit in der Halle mit dem „Federballsport“ verbracht haben, entschied sich der Vorstand dazu, ein Schleifchenturnier durchzuführen. Insgesamt 19 Kinder meldeten sich zur vorweihnachtlichen Veranstaltung und hatten sichtlich Freude an dem kleinen Turnier.

Insgesamt wurden 8 Runden gespielt, die von Sarah in vorbildliche Weise organisiert wurden, und einer der jüngsten Teilnehmer wurde schließlich Gesamtsieger: Glückwunsch an Philipp!

Nachdem Jacky und Kyra im Anschluss die liebevoll gestaltete Nikolaustüten an die Kinder verteilt hatten, ging es zum großen „Pizza essen“. Hierbei ließ man dann bei Limo, Cola und Apfelschorle den Abend gemütlich ausklingen.

hfa # 05.12.2021
Zu älteren Berichten geht es hier >>>

Sie benötigen einen Mitgliedsantrag oder wollen die Vereinssatzung einsehen?

Sie möchten dem BCK Heimbach-Weis als aktives oder passives Mitglied beitreten? Dann können Sie sich den Mitgliedsantrag herunterladen und dem Vorstand zukommen lassen.

Die aktuelle Vereinssatzung des BCK Heimbach-Weis können Sie ebenfalls herunterladen.