BCK-Startseite



Lust auf Badminton?

Kommen Sie doch einfach mal unverbindlich zum Probetraining vorbei. Die Trainingszeiten können Sie aus den jeweiligen Rubriken entnehmen.



Partnerseiten



Um die Dokumente im PDF Format lesen zu können, benötigen Sie den kostenlosen Acrobat Reader von der Firma Adobe. Über den nachfolgenden Link gelangen Sie auf die Herstellerseite und können den Reader herunterladen und installieren.
Acrobat Reader laden

Übersicht der aktuellen Termine (max. 15)

Datum Zeit Teilnehmer Veranstaltung Ort Betreuer
Mo 04.07.22 19:00 Vorstand Vorstandssitzung Cafè Hommer  
Mo 11.07.22 19:00 Senioren Spielersitzung Saison 2022/2023 vakant  
Fr 05.08.22 18:00 Senioren BCK meets Golf Golfclub Rhein-Wied  
<<< Alle Termine anzeigen >>>

News vom: 20.06.2022

RMM

letzter Spieltag

Die Erste musste das Rückspiel in Horhausen bestreiten.

Hier geht es zum Spielbericht und Saisonfazit von Tanja >>>


Die Zwote musste, ersatzgeschwächt, in Unkel bestehen.

Hier geht es zum Spielbericht und Saisonfazit von Piccolo >>>


Hier geht es zum Ergebnisdienst nuLiga >>>

hfa # 20.06.2022

News vom: 16.06.2022

BCK

meets Golf

Im August wechselt das Erwachsenen-Training seine Location. Wir treffen uns auf dem Golfplatz und lernen eine neue Sportart kennen. 

Hier nähere Informationen dazu >>>

Wir freuen uns auf rege Teilnahme.
hfa # 16.06.2022

News vom: 16.06.2022

Jugendtraining freitags

Aufgrund der aktuellen Situation der Hallensperrung Rommersdorf und der Hallensperrung der Margaretenschule (Hagelschaden) haben sich unsere Jugendtrainer eine Alternative überlegt.

Freitags von 18:00 - 20:00 Uhr findet auf der Wiese im Luna-Park ein Outdoortraining statt. Allerdings bitten wir um vorherige Anmeldung unter jugendwart@bck-heimbach-weis.de oder der bestehenden Whats-App Gruppe.

Wir freuen uns auf euer Kommen.
hfa # 16.06.2022

News vom: 02.06.2022

3 BCK’ler starten bei den Deutsche Meisterschaften

O35-O75 in Solingen

Eine Delegation von 20 Teilnehmern vertrat die Farben des BVR bei den Deutschen Meisterschaften der Altersklasse O35-O75. Insgesamt trafen sich fast 500 Teilnehmer aus ganz Deutschland in Solingen, um nach zwei Jahren Pandemiepause wieder nationale Meisterschaften auszurichten und sich mit den bundesweit Besten zu messen. 

Für den BCK gingen Tanja Gayk, Hans Rhein und Jürgen Becker an den Start.


Im Einzelnen:

Tanja startete im Damendoppel und gemischten Doppel. Im Damendoppel trat sie in der Klasse DD O 50 zusammen mit Mirella Engelhardt an, die früher ebenfalls im Einzugsgebiet des BVR spielte und es zwischenzeitlich nach Hamburg verschlagen hat. Die beiden schafften es bis in Halbfinale, ehe sie von Katrin Seibert und Petra Voß vom nordrhein-westfälischen Landesverband gestoppt wurden. Schließlich belegten Tanja und Mirella einen hervorragenden 3.Platz.

Im gemischten Doppel startete Tanja mit ihrem langjährigen Mixedpartner Thorsten Reinemann, der normalerweise für Mainz-Hechtsheim antritt. Während sie die erste Runde schadlos überstanden hatten, traf es die beiden leider im Viertelfinale. Hier mussten sie sich Ronald Glaschke und Jaqueline Bolduan mit 8:21 und 12:21 geschlagen geben und belegten schließlich einen guten 5.Platz.

Jürgen Becker startete in allen drei Disziplinen: Einzel, Doppel und Mixed. Zusammen mit Hans Rhein gingen die beiden in HD O 65 an den Start. Hier trafen die beiden dann in Runde 2, dem Viertelfinale, auf die späteren Sieger Dieter Frick und Rolf Rüsseler, denen die beiden allerdings nur hauchdünn unterlagen. Mit 20:22 und 19:21 war es ein verdammt enges Spiel, was auch durchaus anders gegen die bayrische Kombination hätte enden können. Schade, aber immerhin belegten die beiden einen 5.Platz bei einer DM!

Auch im HE O 65 belegte Jürgen einen guten 5.Platz. Hier musste sich Jürgen im Viertelfinale René Petche mit 12:21 und 14:21 geschlagen geben.

Im gemischten Doppel rechnete sich Jürgen gute Chancen aus. Zusammen mit Christel Schneider aus Bad Marienberg trafen sie im Viertelfinale auf Walter Beißner und Angelika Peddinghaus, denen sie leider knapp mit 21:15, 16:21 und 15:21 unterlagen und schließlich ebenfalls den 5.Rang belegten.

Hans Rhein startete ebenfalls neben den Doppeldisziplinen auch im HE O 65. Hier musste sich Hans Lothar Schnitzler mit 15:21 und 9:21 geschlagen geben.

Abschließend sei angemerkt, dass in diesem Jahr für die anstehenden Europameisterschaften in der schönen slowenischen Hauptstadt Ljubljana Anfang August vom DBV wieder 8 Teilnehmer/Paarungen pro Disziplin gemeldet werden dürfen. Mal abwarten, wer vom BCK an den Start gehen wird?! Auf jeden Fall ist das Ziel eine Reise wert!
hfa # 02.06.2022

Pressemitteilungen

"Ausschnitte" aus dem Vereinsleben

Die Presseartikel, aus den lokalen und regionalen Zeitungen, zeigen einen Ausschnitt aus dem Vereinsleben des BCK Heimbach-Weis 1960 e.V.

Neu eingestellt am 28. Mai 2021: Die Jahrgänge von 2020 und 2021.

hfa # 28.05.2022

Sportlerehrung der Stadt Neuwied

für die Jahre 2019 - 2021

Am vergangenen Samstag waren insgesamt vier Sportlerinnen und Sportler des BCK Heimbach-Weis 1960 e.V. einer Einladung der Stadt Neuwied gefolgt:

Coronabedingt war die traditionelle Veranstaltung „Sportlerehrung der Stadt Neuwied“ leider einige Jahre ausgefallen – umso schöner, dass es die derzeitigen Umstände wieder zu ließen, eine solche Veranstaltung auszurichten. Erstmals fand die Ehrung im Schlosstheater in der Stadt Neuwied statt, welches einen angemessenen Rahmen für die zahlreich vertretenen Sportlerinnen und Sportler bot.

Nach kurzer Begrüßung mit einem Gläschen Sekt nahmen die Gäste unter musikalischer Einmarschmusik des Heimbach-Weiser Dudelsackspielers und Weltmeisters Ralf Eisel ihre Plätze im Auditorium ein. Unter fachkundiger und lockerer Moderation von Fredi Winter wurden dann die Ehrungen der Einzelsportler und der Mannschaften für die Jahre 2019, 2020 sowie 2021 für ihre sportlichen Leistungen der vergangenen Jahre geehrt.

Neben Tanja Gayk, die sicherlich die erfolgreichste Turnierspielerin des BCK’s ist, wurden ebenfalls Bärbel Ecker-Rust, Andrea Michels sowie Claus Schröder von Oberbürgermeister Jan Einig sowie Bürgermeister Peter Jung mit einer bronzenen Medaille der Stadt Neuwied geehrt.


Im Anschluss hatten die BCK’ler noch ausgiebig Gelegenheit, sich mit den zahlreichen Gästen, sei es aus der Politik und Verwaltung, Wirtschaft, der anderen Sportarten, auszutauschen. Aus Sicht des BCK war es ein gelungener Abend mit angenehmen Gesprächen!

hfa # 03.05.2022

1. Nachwuchsturnier 2022

in Mayen

Am 30.04.2022 haben Helen und Paul beim 1. BVR Nachwuchsturnier 2022 in Mayen teilgenommen.

Aufgrund der Vielzahl der Meldungen wurden die Sätze auf 15 Punkte verkürzt, um die Wartezeiten zwischen den Spielen möglichst gering zu halten. Helen startete in einem 8er Feld im Mädcheneinzel U15, das zunächst in 2 Gruppen aufgeteilt wurde. Souverän konnte Helen hier als Gruppenerste aus der Vorrunde hervorgehen. Anschließend wurden die Plätze 1-4 über Kreuz ausgespielt. Im Halbfinale trat Sie gegen eine Kontrahentin aus dem TB Andernach an. Im ersten Satz kam Sie nicht so recht ins Spiel, jedoch gelang es Ihr nach einem Coaching mit Selina im zweiten Satz stark aufzuholen.

Leider reichte es am Ende trotz Satzverlängerung nicht zum Sieg. Somit spielte Helen in Ihrem letzten Spiel um Platz 3 und dieses konnte Sie wieder deutlich für sich gewinnen.


Paul startete im zweitgrößten Feld dieses Tages im Jungeneinzel U17/U19. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl wurde hier im Schweizer System gespielt. 

Sein erstes Spiel musste Paul an seinen Gegner abgeben. Das zweite Spiel konnte er durch seinen Ehrgeiz im dritten Satz für sich entscheiden. Klar für sich gewinnen konnte er ebenfalls sein drittes Spiel. In der finalen Runde spielte Paul um Platz 6. Hier fand er zunächst nicht gut ins Spiel, allerdings zog er nach einigen Tipps von Selina im zweiten Satz nach.

Mit einem sehr knappen Ergebnis von 13:15 musste er sich letztendlich aber doch seinem Gegner geschlagen geben und so belegte Paul einen soliden 7. Platz. 

Beide Teilnehmer haben an diesem Tag ein tolles Ergebnis erzielt – herzlichen Glückwunsch!

hfa # 02.05.2022

News vom: 15.03.2022

Neuer Vorstand

des BCK

Der neue Vorstand des BCK wurde am 10. März 2022 für die nächsten zwei Jahre gewählt. Auch in diesem Jahr mussten vakante Posten neu besetzt werden, was Dank guten Zusammenhaltes erneut gelang.

Das neu zusammengesetzte Gremium und der Bericht dazu, kann hier eingesehen werden >>> 
hfa # 15.03.2022
ältere News >>>